Endlich - nicht endlich - unendlich

Das WEB ist ein nicht endlicher Raum, in dem es geschützte und ungeschützte Bereiche gibt. Das Internet ist ein ungeschützter Bereich des Web. Begebe ich mich also ins Internet, weiß ich, dass ich einen Raum betrete, in dem alles möglich ist, auch das entfernt zu Denkende und das Kriminelle. Es ist also meine erste Pflicht, darauf zu achten, wie ich mich selbst in diesem Bereich des ganz großen Raumes bewege und von mir abzuwenden, dass ich selbst ein Täter oder Opfer werde. Das wiederum ist eine Frage der Ethik, denn ich kann nicht vorher wissen, was mir geschieht, aber u.U. durch mein eigenes Verhalten verhindern, dass es gelingt, mich zu ködern oder mir zu schaden.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0