Mit Klick aufs Bild lassen sich diese Fotos ©skb2014 vergrößern.

 

DÖHLE kommt nun in Sicht und sogar Heidemarie dreht noch einmal auf. Die Uhr zeigt auf die nachmittägliche, volle zweite Stunde. Fünf Minuten weiter ist Wolfgangs Kutsche am Ziel. Seine Mitfahrgäste freuen sich über alle Maßen und zahlen gern den vorher vereinbarten Preis für ihre ausgiebige Heidefahrt.

 

Weil es so schön war, auch für den Kutscher, verteilt der noch richtig peppige Aufkleber an seine sitzmüden Gäste, auf denen zu sehen und lesen steht:

 

 

Sieben Sachsen und eine Niedersächsin steigen danach wieder in PKWs um. Sie nehmen jede Erinnerung gern mit, die ihnen Wolfgang mit Kutsche und Gespann am 23. August 2014 bescherte. Das werden sie nie vergessen und

... im nächsten Jahr? *

 

Foto ©skb2014
Foto ©skb2014

 

Ist wieder Saison! Ob die Heide blüht oder nicht, wann sie beginnt zu blühen oder noch auf besseres Wetter wartet, um sich in ihren farbenprächtigen Schmuck zu kleiden, lässt sich rechtzeitig vorher hier ersehen und lesen: http://www.heidegefluester.de

 

* Diese kleine Erzählung ist entweder frei erfunden oder nur ein paar Leute wissen, wie es ist und wie es war … @skb2014 alias Listina Arguso